GPS

  • Einen GPS Tracker verwenden und seine Vorteile nutzen

    Die Technologie hat uns heute fast alles ermöglicht. Sie hat unser Leben sicherlich einfacher gemacht, indem sie uns eine Vielzahl zuverlässiger und dringend benötigter Geräte zur Verfügung stellt, die wir zum Nutzen unserer Familie und unserer Lieben einsetzen können. Eine der besten Erfindungen sind GPS-Tracker. Wenn Sie nicht wissen, was die Vorteile von GPS sind und wie man einen GPS Tracker verwendet, erklären wir es Ihnen hier.

    Der Vorteil von GPS besteht darin, dass wir damit die Menschen in unserer Familie und unsere Lieben wie Kinder, Senioren, Teenager und Hunde verfolgen können. Ein versteckter GPS-Tracker für Kinder hat sich als Retter erwiesen, der es uns ermöglicht, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen und die Wahrscheinlichkeit von Risiken und Unfällen zu verringern. Die GPS-Ortungstechnologie hat sich als vorteilhaft für berufstätige Eltern erwiesen, die ihre Familienmitglieder in Sicherheit bringen wollen. Mit einem GPS-Tracker für Teenager weiß man auch im Notfall, was zu tun ist und wie man sie erreichen kann.

    Einigen Berichten zufolge wurde die Größe des GPS-Marktes im Jahr 2017 auf 40 Milliarden US-Dollar geschätzt, und es wird erwartet, dass dieser Markt mit einer CAGR von 18 % wächst. Die zunehmende Nutzung von Smartphones und GPS-fähigen Fahrzeugen treibt das Wachstum dieses Marktes voran.

    Viele renommierte Marken von GPS-fähigen Ortungsgeräten stellen handliche und zuverlässige Geräte her, die den Menschen helfen, die Bewegungen ihrer Familienmitglieder zu verfolgen. Die Vorteile der GPS-Ortung werden jeden Tag durch eine Vielzahl von Funktionen erweitert. Die GPS-Geräte und ihre App sind eine große Hilfe für viele Familien, die ältere Menschen, Kinder und Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu Hause haben. Es ist ein kostengünstiger und effizienter Weg, um Ihre Familie zu unterstützen.

    Vorteile von GPS-Ortungsgeräten

    Obwohl die Vorteile zahlreich sind, sprechen wir hier über die beliebtesten Vorteile von GPS-Tracker-Geräten.

    Einfach zu befestigen

    GPS-Tracker sind so handlich und klein, dass sie leicht an einer Uhr, einem Rucksack, in den Taschen usw. angebracht werden können. Es ist einfach, ein solch kleines Gerät bei sich zu tragen, und Sie können den Standort Ihres geliebten Menschen jederzeit über die Telefon-App überprüfen. So wissen Sie immer, wo Ihre Liebsten sind, wenn Sie nicht bei ihnen sind. Verwenden Sie Ihr Telefon, Ihr Tab oder Ihren Laptop, um den Standort zu verfolgen und die Sicherheit und das Wohlergehen der Menschen und Dinge zu gewährleisten, die Sie lieben, insbesondere ältere Menschen und Kinder.

    Behalten Sie Ihre Kinder im Auge

    Wenn Sie Ihr Kind nicht allein auf den Spielplatz der Gesellschaft schicken, weil Sie sich Gedanken über die Sicherheit machen und wissen wollen, wo sich Ihr Kind aufhält, dann scheint Ihr Problem gelöst zu sein. Manchmal verirren sich die Kinder aus Neugier in unbekannte Bereiche wie Parkplätze und Keller des Hauses. Aber seine Gewohnheit, umherzuwandern, verärgert oft die Eltern, die nicht in der Lage sind, ihre Kinder an den gewünschten Stellen im Spielbereich zu finden.

    Manchmal verirren sich die Kinder auch in Supermärkten, Einkaufszentren, bei Großveranstaltungen oder in Parks. Es ist ein Alptraum, sie aus den Augen zu verlieren, nicht wahr?  Einer der Vorteile von GPS ist jedoch, dass man sie immer leicht finden kann. Das funktioniert am besten, wenn Kinder herumlaufen und spielen, da man sie so immer im Auge behalten kann.  Mini-GPS-Tracker eignen sich am besten für Ihre Kinder und sind sehr nützlich für ihre Sicherheit.

    Gut für Teenager

    Es ist von größter Bedeutung, dass unsere Teenager sicher sind. Dieses Alter ist für Eltern nicht ganz einfach zu handhaben. Aufgrund der hormonellen Veränderungen, der schulischen und körperlichen Herausforderungen und der emotionalen Unbeständigkeit ist ihr Verhalten unberechenbar. Möchten Sie nicht immer wissen, wer ihre Freunde sind, wo sie sich mit anderen treffen, wie sie pendeln und ob sie sicher fahren? Sie sehnen sich nach Unabhängigkeit, und deshalb ist es unmöglich, sie zu kontrollieren. Einer der besten GPS-Vorteile ist, dass Sie sie überwachen und jedes Risiko vermeiden können. 

    Unerlässlich für ältere Menschen

    Die Betreuung älterer Menschen und von Menschen mit bestimmten Erkrankungen zu Hause ist äußerst problematisch. Die meisten Senioren leiden an Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer, Demenz, Blutdruck, Herzproblemen und vielem mehr. In diesem schnellen Leben, in dem beide Partner berufstätig sind, darf die Sicherheit der älteren Menschen in Ihrem Haus nicht beeinträchtigt werden. Sie sind von den Pflegekräften abhängig, deshalb müssen Sie sie Tag und Nacht im Auge behalten.

    Viele ältere Menschen leiden unter Gedächtnisverlust, Halluzinationen und Desorientierung. Aus diesem Grund ist es immer riskant, dass sie ausgehen und den Weg nach Hause vergessen. In diesem Fall brauchen Sie einen GPS-Tracker für Senioren, der immer bei ihnen bleibt und es Ihnen ermöglicht, sie im Auge zu behalten. Auf der anderen Seite können Sie auch ein medizinisches Alarmgerät verwenden, um die Sicherheit der älteren Menschen in Ihrem Haus zu gewährleisten.

    Alarme einstellen

    Einer der künftigen Vorteile von GPS besteht darin, dass Sie Warnungen wie Geschwindigkeitswarnungen usw. einrichten können, um Unfälle zu vermeiden und dafür zu sorgen, dass die Fahrer die Vorschriften einhalten. Bei Geschwindigkeitsüberschreitungen und Unfällen erhalten Sie eine Warnung. GPS-Geräte können am Auto angebracht werden.

    Seelenfrieden

    Der Einsatz von GPS-Geräten kann Ihre Ängste enorm verringern und Sie aufatmen lassen. Wenn Sie Ihre älteren Eltern oder Kinder zu Hause oder an einem anderen Ort lassen, wo sie unbewacht sind, können Sie sich Sorgen machen. Mit einem GPS-Gerät wissen Sie immer, wo sie sich gerade aufhalten. Im Falle eines Unfalls oder wenn Sie Ihre Eltern oder Kinder vermissen, können Sie ihren Standort leicht ausfindig machen. Das Gerät verfügt über viele Funktionen, wie z. B. Zäune, Alarm usw., die eine bessere und schnellere Ortung ermöglichen.

    Haustiere aufspüren

    Haustiere sind die am meisten gefährdeten Tiere. Wenn Sie ein liebenswertes Haustier zu Hause haben und für seine Sicherheit sorgen wollen, dann machen Sie den Haustier-GPS-Tracker zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens und genießen Sie die Vorteile. Es ist üblich, dass Haustiere verloren gehen, wenn sie auf der Suche nach Futter oder aus anderen Gründen das Haus verlassen. Aufgrund dieser Gewohnheit werden Sie eine harte Zeit haben. Wenn Sie einen GPS-Tracker am Halsband Ihres Haustieres anbringen, haben Sie immer Zugriff auf seinen Echtzeit-Standort. Mit diesen Informationen können Sie den Aufenthaltsort Ihres Haustieres verfolgen.

  • ERFORSCHUNG DER AUSWIRKUNGEN VON GEOCACHING AUF DAS VERSTÄNDNIS DER NATÜRLICHEN RESSOURCEN UND DER GESCHICHTE

    Seit dem Jahr 2000 wird Geocaching von Enthusiasten genutzt, die Technologie mit der Liebe zur Natur verbinden wollen. Die

    Zweck dieser explorativen Studie war es, zu untersuchen, ob Geocaching zum Verständnis der Teilnehmer für natürliche Ressourcen

    Ressourcen und Geschichte beitragen kann. Um diese Auswirkungen zu verstehen, wurde im Sommer 2010 eine Studie im Wild River State Park in Minnesota durchgeführt.

    2010 durchgeführt. Vier freiwillige Teilnehmer wurden für Tiefeninterviews rekrutiert und qualitativ befragt, um etwas über ihre

    ihre Geocaching-Erfahrungen zu erfahren und ihre Antworten zu sammeln. Mit Hilfe der induktiven Inhaltsanalyse wurden die Interviewdaten analysiert und

    mögliche Auswirkungen von Geocaching auf der Grundlage der Wahrnehmungen der Teilnehmer zu identifizieren. Es wurden sechs Hauptkategorien identifiziert, darunter Lernen,

    Vergnügen, neue Attraktionen, Einschränkungen, wirtschaftliche Vorteile und Umweltschäden. Die Ergebnisse zeigen, dass die Teilnehmer

    dass die Teilnehmer glaubten, dass sich ihr Wissen über die Geschichte des Parks und die natürlichen Ressourcen durch Geocaching verbessert hat. Empfehlungen, basierend auf

    Empfehlungen, die auf den Ergebnissen basieren, wurden an die Parkmanager und das Minnesota DNR gegeben.

    1.0 Einleitung

    Geocaching ist eine Aktivität, die durch den Einsatz von Global Positioning Systems (GPS) eine Verbindung zwischen der Natur und moderner Technologie herstellt.

    Systeme (GPS). GPS-Empfänger und Satellitendaten leiten die Teilnehmer zu den Koordinaten von Breiten- und Längengraden. Menschen, die sich

    (“Geocacher”) können eine Geocache-Box finden, wenn sie an den Längen- und Breitenkoordinaten ankommen. Geocaching ist

    zu einer der am schnellsten wachsenden Outdoor-Aktivitäten in den Staatsparks von Minnesota geworden (Minnesota Department of Natural Resources und

    Bürgerliga 2010). Laut Harmon (2008) ist die Beteiligung an Freizeitaktivitäten im Freien in den letzten zehn Jahren zurückgegangen.

    Geocaching kann die Beteiligung an der Freizeitgestaltung im Freien in der heutigen Zeit steigern. Geocaching kann Aktivitäten im Freien, wie z. B.

    (O’Hara 2008), mehr Spaß machen, und die Teilnehmer können neue Gegenden des Landes entdecken und ihre Besuche in Parks erhöhen

    (O’Hara 2008, Schneider & Chavez im Druck). Der Einsatz von GPS kann auch dazu beitragen, ein Gefühl für die natürliche Umgebung zu entwickeln

    Umwelt zu entwickeln (Messick 2009). Da der Weg zum Auffinden eines Caches durch Informationszentren, Parkmuseen und geführte Wanderwege führen kann, ist es außerdem möglich, dass die Teilnehmer

    Parkmuseen und geführte Wanderwege führen kann, kann Geocaching den Teilnehmern helfen, etwas über die natürlichen Ressourcen und die Geschichte des erkundeten Landes zu lernen.

    erforscht.

    Das Ziel dieser explorativen Studie war es, die Geocaching-Erfahrungen der Teilnehmer zu untersuchen und das Potenzial von Geocaching zu untersuchen

    die Teilnehmer über die natürlichen Ressourcen und die Geschichte eines Gebietes zu informieren. Unsere Forschungshypothese lautete, dass die Teilnehmer

    Unsere Forschungshypothese lautete, dass die Teilnehmer am Geocaching ein besseres Verständnis für die Geschichte und die natürlichen Ressourcen des Parks entwickeln würden, wenn sie sich selbst an der Interpretation beteiligen.

    2.0 Methoden

    Die Daten wurden vor Ort von Geocachern gesammelt, die den Wild River State Park (WRSP) im Sommer 2010 besuchten. Der WRSP, gelegen an

    18 Meilen des St. Croix River, etwa 55 Meilen nordöstlich von St. Paul, Minnesota, gelegen, wurde wegen seiner hohen Beteiligung am Geocaching und seiner

    Geocaching und seiner großen Bandbreite an historischen, kulturellen und natürlichen Ressourcen. Die Naturforscher des Parks hatten die WRSP-Geocaches so konzipiert, dass sie

    Die Teilnehmer mussten Rätsel und Hinweise lösen, um die Caches zu finden.

    Für diese Studie war Erfahrung im Geocaching erforderlich, und die Teilnehmer wurden durch gezielte Stichproben rekrutiert. Potenzielle

    Teilnehmer wurden beim Betreten des Besucherzentrums des Parks angesprochen und gebeten, an der Studie teilzunehmen. Qualitative Untersuchung

    wurde verwendet, um Informationen von den Teilnehmern über ihre Geocaching-Erfahrungen in ausführlichen, halbstrukturierten Interviews zu sammeln.

    Diese Methoden ermöglichten es den Forschern, die Bedeutung eines Ereignisses für die Teilnehmer zu verstehen, und waren geeignet für die Untersuchung von

    Einstellungen, Verhaltensweisen und Erfahrungen (Maxwell 2005). Jedes auf Tonband aufgezeichnete Interview fand außerhalb des Besucherzentrums des Parks statt

    und dauerte zwischen 30 Minuten und einer Stunde.

    Mit Hilfe der induktiven Inhaltsanalyse wurden Wörter und Phrasen in jeder Interviewtranskription untersucht und auf der Grundlage der Ergebnisse eine Konzeptkarte

    basierend auf den Ergebnissen erstellt. Die Interpretation der Daten erfolgte durch Kodierung und Identifizierung der auftauchenden Themen (Babbie

    2001, Hsieh & Shannon 2005, Zhang & Wildemuth 2009). Intercoder-Reliabilität wurde eingesetzt, um die Konsistenz der

    Kodierungsstrukturen zu erhöhen (Kurasaki 2000). Der Cohen-Kappa-Koeffizient betrug 0,709, was ein akzeptables Niveau darstellt (Fleiss 1981).

    2.1 Profil der Teilnehmer

    Vier Geocacher erklärten sich bereit, an einem ausführlichen Interview teilzunehmen. Die Teilnehmer waren alle erfahrene Geocacher aus Minnesota, die

    ein tragbares GPS-Gerät besaßen. Interviewpartner A war ein 49-jähriger Mann aus Lindstrom, das 10 Meilen von WRSP entfernt ist. Befragte B war 52 Jahre alt und Befragte C war 54 Jahre alt; beide waren weiblich und lebten in Minneapolis, das 56 Meilen von WRSP entfernt ist. Befragte D war eine 60-jährige Frau aus Esko, das 104 Meilen von WRSP entfernt ist.

    Geocaching ist eine Aktivität, die durch den Einsatz von Global Positioning Systems (GPS) eine Verbindung zwischen Natur und moderner Technologie herstellt.

    Systeme (GPS). GPS-Empfänger und Satellitendaten leiten die Teilnehmer zu den Koordinaten von Längen- und Breitengraden. Menschen, die sich

    (“Geocacher”) können eine Geocache-Box finden, wenn sie an den Längen- und Breitenkoordinaten ankommen. Geocaching ist

    zu einer der am schnellsten wachsenden Outdoor-Aktivitäten in den Staatsparks von Minnesota geworden (Minnesota Department of Natural Resources und

    Bürgerliga 2010). Laut Harmon (2008) ist die Beteiligung an Freizeitaktivitäten im Freien in den letzten zehn Jahren zurückgegangen und

    Geocaching kann die Beteiligung an der Freizeitgestaltung im Freien in der heutigen Zeit steigern. Geocaching kann Aktivitäten im Freien, wie z. B.

    (O’Hara 2008), mehr Spaß machen, und die Teilnehmer können neue Gegenden des Landes entdecken und ihre Besuche in Parks erhöhen

    (O’Hara 2008, Schneider & Chavez im Druck). Der Einsatz von GPS kann auch dazu beitragen, ein Gefühl für die natürliche Umgebung zu entwickeln

    Umwelt zu entwickeln (Messick 2009).